++ Appartement auf Helgoland zu vermieten

Update:
05. Januar 2010


    - Insel und Düne
- Schiffe auf Reede
- Inselrundweg

(Bildquellen:
www.Helgoland.de
Georg Neulen
Georg Neulen)
    - Anfahrt Helgoland
- Möwen in "Ruhestellung"
- Blick auf Südstrand

(Bildquelle: Georg Neulen

Haus Pfeilkresse, Apartment für 2 Personen

Haus "Pfeilkresse"
im Unterland zentral gelegen

J. Neulen
Friesenstraße 77, 21498 Helgoland
Tel.: 04725 / 477
e-mail: J. Neulen



Das künstlerische Steinbild mit dem Hausnamen wurde kreiert von:
Johannes Vielmetter aus Bramsche
Wohn- und Schlafraum mit Doppelbett, Kleiderschrank und Sitzgelegenheiten, sowie Fernseher, Radiowecker und Telefon.


In einem separaten Raum des Appartements steht ein weiteres Bett und ein Schreibtisch zur Verfügung.
Der Essbereich mit Küchenzeile ist dem großen Zimmer angeschlossen. Mittels transparenter Schiebetüren können Wohn- und Essbereich getrennt werden.


Die Küchenzeile ist umfangreich ausgestattet: zwei Kochplatten, Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Töpfe, Geschirr, Besteck.
Zum Apartment gehört ein lichtes komfortables Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken. Föhn und Handtücher sind vorhanden.


(Bildquelle: Georg Neulen)

Maximal können zwei Erwachsene im Appartement wohnen.

Preise:
Bis zwei Personen: EUR 52,- pro Tag
Endreinigung: EUR 0,-
Bettbezüge und Handtücher sind im Preis enthalten.
Die Helgoland-übliche Kurtaxe ist zu entrichten.


Historische "Hummerbuden" um den Helgoländer Binnenhafen.

(Bildquelle: Georg Neulen)

Auch auf dem Bild:
Eines der wenigen Elektro-Taxis auf der Insel. Ein Preis, egal wohin.
-- Aber eigentlich sind auf Helgoland alle Ziele gut zu Fuß zu erreichen.
Insel Helgoland (Bildquelle: www.helgoland.de)


"Lange Anna" (Bildquelle: Georg Neulen)

Düne (Bildquelle: www.helgoland.de)
(Bildquelle: Georg Neulen) Wasser ist magnetisch.
Es entwickelt zumindest eine besonders hohe Anziehungskraft auf Kinder. Daher sollte in Wassernähe besonders gut auf Kinder aufgepasst werden.


... schon zu spät -- wieder eine Garnitur nass.
Aber egal, immerhin ist damit jetzt bewiesen, dass Wasser magnetisch ist !
(Bildquelle: Georg Neulen)
(Bildquelle: Georg Neulen) Auf Helgoland sind einige Seezeichen bei günstiger Witterung sogar trockenen Fußes zu erreichen, wie hier am Beispiel einer Steuerbord Fahrwassertonne zu sehen ist. (Bildquelle: Georg Neulen)

    - Einfahrt Südhafen
- Biologische Forschungsanstalt
- Brutplatz "Lummenfelsen"

(Bildquelle: Georg Neulen
    - Regatta-Teilnehmer im Südhafen
- Segelyachten vor Badedüne
- Helgoland von Norden

(Bildquelle: Georg Neulen

Seitenanfang
<< home
Links mit weiteren Infos zum Thema:
Insel Helgoland
mailto: J. Neulen